Gaetano Donizetti: Maria Stuarda

Gaetano Donizetti: Maria Stuarda

Tragische Oper in drei Akten in italienischer Sprache

Gastvorstellungen von Opernensembles von außerhalb Bratislavas haben auf der Bühne der Oper des SND bereits lange Tradition. Sie bieten immer eine Gelegenheit das Bratislavaer Publikum mit Neuigkeiten und den erfolgreichsten Inszenierungen aus dem einheimischen Repertoire bekannt zu machen. Am 25. November wird sich im historischen Gebäude des SND das Ensemble der Staatsoper aus Banská Bystrica vorstellen, das eines der Meisterstücke des Vertreters der italienischen Romantik Gaetano Donizetti, Maria Stuarda, aufführen wird. Zwei unversöhnliche Rivalinnen Elisabeth und Maria, die um Macht kämpfen, sind Thema von unzähligen Theaterstücken, Romanen und Filmen. Schillers Bearbeitung des Themas stieß auf das Interesse des Meisters aus Bergamo, der es mit großer Einfühlsamkeit für die Charakterschilderung und vokale Operndarbietung in die Sprache von Belcanto übersetzte. Die Inszenierung aus Banská Bystrica wurde vom italienischen Regisseur Gianfranco de Bosio inszeniert, die musikalische Einstudierung stammt vom slowakischen Dirigenten Igor Bulla. In der Bratislavaer Vorstellung werden sich in den Hauptrollen die führenden slowakischen Solistinnen Adriana Kohútková (Maria Stuarda) und Jana Kurucová (Elisabetta) vorstellen.

Bratislava
Tourist Board

Táto stránka používa súbory cookies. Pokračovaním prehliadania tejto stránky vyjadrujete súhlas s ich využívaním. Zásady ochrany osobných údajov

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close